PT Energiemanagement, Am Becketal 17, 28755 Bremen
Energieoptimierung (Energiemanagement, Energiesparampel, Maximumwächter)

Kostenfaktor Leistungsspitzen

Wie im Strassenverkehr entstehen auch bei der Stromversorgung “Rushhours”, in denen die Stromkunden besonders viel elektrische Energie bei den Energieversorgungsunternehmen abfordern. Um diese erhöhte Nachfrage decken zu können, schalten die Stromerzeuger zusätzliche Spitzenlastkraftwerke ans Netz, deren Betrieb jedoch hohe Kosten verursacht. Die entstehenden Mehrkosten geben die Stromlieferanten an Ihre Kunden weiter. Deshalb werden die Leistungskosten nicht nach dem durchschnittlichen Leistungsbezug berechnet, sondern richten sich danach, wann die Leistungsabnahme am höchsten war - den sogenannten Leistungsspitzen.

Das Einmaleins der Optimierung

Nur wenige elektrische Verbraucher sind rund um die Uhr in Betrieb. Manche werden manuell ein- und ausgeschaltet, andere arbeiten produktionsabhängig oder unterliegen den verschiedensten Randbedingungen und automatischen Regelungen. Die Folge ist ein insgesamt ungleichmässiger Strombezug.

Prinzip der Energieoptimierung

Optimierungssysteme kontrollieren den Gesamtstromverbrauch und vermeiden durch gezielte Abschaltungen der angeschlossenen Verbraucher die teuren Leistungsspitzen.

Zwei Drähte für tausend Geräte

Das “Gehirn” eines Energiemanagementsystems benötigt natürlich auch “Nervenbahnen”, um die elektrischen Verbraucher steuern zu können. Dies wär sehr aufwändig, wenn zu jedem Gerät eine separate Leitung verlegt werden müsste. Aus diesem Grund kommt hier ein sogenanntes Zwei-Draht-Feldbus-System zum Einsatz, das nur eine einzige 2-Draht-Leitung benötigt, um alle Verbraucher mit dem Energieoptimierungssystem zu verknüpfen. Hierbei können bereits vorhandene Telefon- oder Datenleitungen problemlos verwendet werden. Die Installationskosten können so drastisch gesenkt werden.    [mehr]

Stromtarife und Sparpotentiale

Durch die Öffnung des Strommarktes steht der Kunde heute vor einer schwer überschaubaren Auswahl an Anbietern und unterschiedlichen Tarifmodellen.
Dabei stehen häufig die folgenden Fragen im Vordergrund:

Welcher Anbieter und welcher Tarif ist für mich der günstigste?
Um unseren Kunden auch in diesem Punkt umfangreiche und kompetente Beratung bieten zu können, haben wir einen starken Partner gewonnen - Die NUS Deutschland GmbH  [mehr]

Welche Einsparungen kann ich in meinem Betrieb durch Leistungsoptimierung erreichen?
Nach Auswertung Ihrer Stromrechnungen, einer 14tägigen Leistungsmessung und der Aufnahme aller geeigneten Verbraucher können wir Ihr Einsparpotential genau berechnen.  [mehr]

Lohnt sich eine Optimierung auch bei einer monatlichen Leistungsabrechnung?
Sicher ja - allerdings ist es nötig, das einzuhaltende Maximum jeden Monat an den jeweiligen Bedarf anzupassen. Die adaptive Maximumregelung regelt diese Einstellung automatisch. [mehr]


[Home] [Energiemanagement] [Energiedienstleistungen] [Energieoptimierung] [Energiemanagementsysteme] [Spannungsoptimierungsanlage] [Energiesparampel] [Maximumwächter] [Energieerfassung] [Temperaturerfassung] [Software] [Signalübertragung] [Info/Kontakt] [Bestellen]

Copyright by:  PT Energiemanagement   -   Am Becketal 17  -  28755 Bremen
 Letztes Update am 28.03.2011